Datenschutz

Datenschutzerklärung

1. Zweck und Anwendungsbereich

Diese Datenschutzrichtlinien regeln und informieren über den Umgang mit personenbezogenen Daten bei der Nutzung des Web-Portals „MOBILE JOB“, eine Anwendung der Mobile Jobs GmbH.

Mit diesen Datenschutzrichtlinien möchten wir Sie umfassend über alle Fragen im Zusammenhang mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten informieren. Außerdem soll durch die Datenschutzrichtlinien sicher gestellt werden, dass beim Umgang mit personenbezogenen Daten keine Persönlichkeitsrechte von Ihnen oder anderen Personen verletzt werden. Wir nehmen die Persönlichkeitsrechte sehr ernst und richten unsere Aktivitäten auf den umfassenden Schutz der Persönlichkeitsrechte unserer Nutzer, Kunden, Mitarbeiter, Lieferanten und aller sonst Betroffenen aus.

Unser Umgang mit personenbezogene Daten beschränkt sich geographisch auf Staaten des Anwendungsbereichs der Richtlinie 95/46/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 24. Oktober 1995 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr und auf den Anwendungsbereich des sog. Safe-Harbour-Programms, also im Wesentlichen auf die Europäische Union und bestimmte US-Unternehmen.

2. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind einzelne Angaben über die Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person.

Wir erheben, verarbeiten und nutzen folgende personenbezogenen Daten:

Kontaktdaten, Email-Adresse.

Zugangsdaten zu Kundenkonten, d.h. Nutzername und Passwort.

IP-Adressen (Internet-Protocol-Adresse), d.h. die von Ihnen bei einer Kontaktaufnahme über das Internet verwendete eindeutige digitale Adresse.

Gerätenummern, z.B. UDID (Unique Device Identifier) und vergleichbare Gerätenummern.

Geräte-Informationen, wie Gerätetyp, iOS Version.

Nutzungsdaten wie Anzahl der gemachten Fotos, der angenommenen und erledigten Aufträge.

Sonstige Daten, die Sie uns geben, z.B. die Inhalte von Emails und sonstigen Dokumenten.

Wir verwenden die vorgenannten Daten, um unsere Leistungen anbieten, vorbereiten, durchführen und ggf. abrechnen zu können. Personenbezogene Daten sind auch erforderlich, um hochwertige Leistungen individuell auf die jeweiligen Bedürfnisse der Nutzer unserer Angebote ausrichten zu können.

Neben personenbezogenen Daten verwenden wir auch nicht-personenbezogene Daten, welche keine Informationen über Ihre Person ergeben. Soweit wir nicht-personenbezogene Daten mit personenbezogenen Daten zusammenführen oder Zweifel über die Einordnung bestehen, behandeln wir auch die nicht-personenbezogenen Daten nach den strengen Vorgaben für personenbezogene Daten.

3. Besondere Technologien

Wir verwenden verschiedene Technologien und erheben, verarbeiten und nutzen ggf. weitere Daten:

Cookies, d.h. kleine Textdateien, die bei einem Besuch unserer Website auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Soweit möglich, verwenden wir sog. Session-Cookies, die nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht werden. Cookies können Sie abschalten. Einzelheiten hierzu können Sie der Anleitung Ihres Browsers entnehmen. Ohne Cookies können Sie unsere Website möglicherweise nur eingeschränkt nutzen.

Pixel-Tags, d.h. kleine Grafiken in Emails oder auf Webseiten, die eine Nachverfolgung / Analyse ermöglichen.

Interne Analyse-Systeme, welche die von Ihnen eingegebenen Daten innerhalb der Anwendung (ggf. automatisch) auswerten, z.B. die Dokumentation der Nutzung.

Externe Analyse-Systeme, z.B. Google-Analytics, werden regelmäßig nur mit verkürzten IP-Adressen verwendet und erzeugen insoweit keine personenbezogenen Daten. Die Nutzer unserer Websites sind nicht identifizierbar.

Server-Protokolldaten / Log-Files werden beim Zugriff auf unsere Server automatisch erzeugt. Erfasst werden z.B. Datum, Uhrzeit, URL von Webseiten, Browsertyp/ -version/-sprache, verwendetes Betriebssystem, Internet-Service-Provider, IP-Adresse.

Besondere Technologien werden verwendet, um unsere Dienste bestimmungsgemäß und optimal nutzen zu können. Besondere Technologien werden auch verwendet, um Trends zu erkennen, zu analysieren und unsere Leistungen, Produkte, Dienste und Kommunikation innovativ weiter zu entwickeln. Dabei verfolgen wir das Ziel, den Nutzen unserer Angebote für unsere Kunden und sonstige Anwender ständig zu verbessern. Wir setzen die besonderen Technologien auch dazu ein, die Sicherheit unserer Angebote zu gewährleisten und Missbrauch zu verhindern. Besondere Technologien sind außerdem für die Bereitstellung und Abrechnung von Serverkapazitäten durch den von uns beauftragten Dienstleister erforderlich.

4. Datenerhebung, -verarbeitung und –nutzung

Beim Umgang mit personenbezogenen Daten beachten wir alle gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere die des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG). Die Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung erfolgt unter konsequenter Beachtung aller datenschutzrechtlicher Prinzipien, insbesondere orientieren wir uns am Grundsatz der Datenvermeidung und der Datensparsamkeit. Dies bedeutet, dass wir nur die unbedingt notwendigen Daten erheben, verarbeiten und nutzen. Soweit möglich verzichten wir auf die Datenerhebung oder wir erheben Daten anonym oder pseudonym. Die Datenerhebung erfolgt soweit möglich immer direkt beim Betroffenen (z.B. durch Befragung oder Bereitstellung eines Formulars). Teilweise werden Daten automatisch erhoben und verarbeitet. Dies geschieht insbesondere im Zusammenhang mit den oben dargestellten besonderen Technologien.

5. Weitergabe von Daten

Wir geben grundsätzlich keine Daten an Dritte weiter. Insbesondere verkaufen wir die uns anvertrauten Daten nicht. Eine Weitergabe von Daten erfolgt nur

wenn dies im Rahmen der Erbringung unserer Leistungen erforderlich ist, z.B. beim Versand von Briefen oder Waren, Einzug von Lastschriften,

im Rahmen der Beauftragung spezieller Dienstleister, die uns bei unseren Tätigkeiten unterstützen,

wenn wir hierzu aufgrund gesetzlicher Regeln oder gerichtlicher Anordnungen verpflichtet sind oder

mit der ausdrücklichen vorherigen Einwilligung des Betroffenen.

Die Weitergabe von Daten bezieht sich nur auf diejenigen Informationen, die für den jeweiligen Zweck zwingend erforderlich sind. Der Umfang der Datenweitergabe wird insoweit auf das jeweils erforderliche Minimum reduziert. Bestimmte Social-Media- und Community-Funktionen in unseren Angeboten ermöglichen ebenfalls die Weitergabe von Daten. Daten werden allerdings nur dann weiter gegeben, wenn Sie diese Funktionen nutzen und die Anwendung zur Weitergabe berechtigen. Standardmäßig blockieren die Voreinstellung der Anwendung eine Weitergabe Ihrer Daten.

6. Datensicherheit

Wir treffen angemessene organisatorische, technische und physische Maßnahmen zur Sicherung der uns anvertrauten Daten und schützen die Daten vor unbefugtem Zugriff, unbefugten Änderungen, Offenlegungen und Zerstörung. Zugriff auf personenbezogene Daten haben nur diejenigen Mitarbeiter und Auftragnehmer, für die diese Daten zur Leistungserbringung zwingend erforderlich sind. Die zugriffsberechtigten Personen sind an Vertraulichkeitsverpflichtungen gebunden. Verstöße gegen diese Verpflichtung können zu einer (fristlosen) Kündigung und Strafverfolgung führen. Der Zugang zu einem etwaigen Kundenkonto ist nur nach Eingabe eines persönlichen Passwortes möglich. Diese Zugangsinformationen sollten stets vertraulich behandelt werden.

7. Google Analytics

Unsere Website verwendet Google Analytics. Hierbei handelt es sich um ein sogenanntes Tracking-Tool, das uns hilft, für Sie das Internetangebot interessanter zu gestalten. Hierfür nutzen wir auf dieser Website Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die es uns ermöglichen, Ihren Internetbrowser wiederzuerkennen. Sie können Cookies generell über die Datenschutzfunktion Ihres Internetbrowsers jederzeit löschen. Wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall ggf. nicht sämtliche Funktionen dieser Website im vollen Umfang genutzt werden können.
Google Analytics ist ein Webanalysedienst, welcher von der Google Inc. (nachfolgend Google) in den USA betrieben wird. Die durch den Cookie erzeugten Informationen durch ihre Benutzung unserer Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass auf unserer Website Google Analytics um den Code "gat._anonymizeIP();" erweitert wurde. Hierdurch wird Ihre IP-Adresse von Google zunächst innerhalb von Mitgliedsstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt und erst anschließend an einen Server von Google in den USA übertragen.
In unserem Auftrag wird Google die erhaltenen Informationen nutzen, um Ihre Nutzung unserer Website auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Eine Zusammenführung der Nutzungsdaten mit Ihren personenbezogenen Daten erfolgt nicht.
Wie zuvor beschrieben, können Sie den Einsatz von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browsersoftware verhindern. Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung unserer Website bezogenen Daten auch verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link: (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.
Darüber hinaus können Sie die Erfassung durch Google Analytics auch verhindern, indem Sie auf folgenden Text klicken: Google Tag Manager / Google Analytics deaktivieren. Hierdurch wird ein sogenanntes Opt-out-Cookie gesetzt, wodurch die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch unserer Website verhindert wird. Bitte beachten Sie jedoch, dass wenn Sie Ihre Cookies löschen, dies zur Folge hat, dass auch das Opt-out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

8. Auskunft und Korrektur

Jeder Betroffene hat das Recht auf unentgeltliche Auskunft über die bei uns gespeicherten Daten zu seiner Person, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. Auskunft erteilt die verantwortliche Stelle oder der Datenschutzbeauftragte (s.u.). Diese Ansprechpartner stehen auch für sonstige Fragen zu unserer Datenschutzpolitik und dieser Datenschutzrichtlinien gerne zur Verfügung. Falls Daten unrichtig sind oder sein könnten, berichtigen, sperren und/oder löschen wir diese, sobald wir Kenntnis von den unrichtigen Daten erhalten.

Verantwortliche Stelle

Allgemeine Anfragen zum Datenschutz in diesem Unternehmen richten Sie bitte per E-Mail an die verantwortliche Stelle: datenschutz@mobilejob.com

oder schriftlich an:

mobileJobs GmbH
Datenschutzverantwortliche
Karl-Liebknecht-Straße 5
10178 Berlin